Bei Airmed-Tirol steht Gesundheitsförderung und Gesundheitsprävention an erster Stelle.

Wir bieten Ihnen Kurse, Fort- und Weiterbildungen mit Themen und Inhalten für den alltäglichen Gebrauch und auch der Anrechenbarkeit für Pflegepersonal nach GuKG  § 63 Fortbildungspflicht an.

Für alle Fragen zum Thema Kurse steht Ihnen Katrin Hohenrainer unter 0043 676 88601 889 oder info@airmed-tirol.at zur Verfügung.

Kursprogramm frühjahr - sommer 2022
Gesunder Darm

Kurzbeschreibung: 

Unser Wohlbefinden hängt stärker von den Ernährungsgewohnheiten ab, als die meisten Menschen glauben bzw. wissen. Erfahre von neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, wie sich Stress auf Deine Ernährung und Verdauung auswirkt, welchen Einfluss die Atmung hat, warum die Immunabwehr bei unausgewogener Ernährung schwächelt und welche Bakterien Dein Wohlbefinden positiv beeinflussen. Wie Nahrungspausen auf Dich und Deine körperliche und geistige Regeneration wirken können, runden das Seminar ab.

Wenn Du weißt und erklären kannst wie der Stoffwechsel im Körper funktioniert, kannst du leichter herausfinden was Dir persönlich guttut.

 

Für wen?

Für alle, die Einblicke in die wunderbare Welt ihres Körpers bekommen möchten und mit mehr Achtsamkeit pflegen wollen

 

Inhalte:

  •  Auffrischung von Anatomie und Physiologie von Magen und Darm
  • Nährstoffzusammensetzung und Energieverteilung
  • Stoffwechselvorgänge in der Leber, Niere, Bauchspeicheldrüse
  • Bakterien als Mitspieler im Verdauungsprozess
  • Auswirkungen von Nahrungskarenz auf Körper und Geist
  • Steigerung der persönlichen Gesundheitskompetenz durch praktische Übungen
  • Umsetzungsstrategien in Deinen Lebensbereich

 

Diese Fortbildung wird dem Gesundheitspersonal, z.B. Pflegepersonal nach GuKG  § 63  angerechnet!

 

Dauer: 8 Stunden

Trainer: Roland Wegscheider

Maximale Teilnehmerzahl: 16

 

Datum: Samstag 2. April 2022

Uhrzeit: 9 Uhr bis 17 Uhr

Preis: 120 Euro

Roland Wegscheider, MSc

Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger

Lehrer für Gesundheitsberufe – Intensivpfleger – Dialysepfleger

  
Eisbaden & Winterschwimmen

Kurzbeschreibung:

Von der Ice-Bucket-Challenge haben sie vielleicht schon gehört. Können sie sich auch vorstellen, selbst im eiskalten Wasser zu baden?

Uns ist klar, dass dies von den meisten Menschen als verrückt eingestuft wird. In Wirklichkeit und wenn man weiß, wie man es richtig macht, hat das verrückt wirkende Bad zwischen den Eiswürfeln aber viele positive Auswirkungen auf deinen Organismus…

Für wen?

Für alle, die neue Wege gehen möchten, die Komfortzone verlassen wollen und ein neues Freiheitsgefühl erleben wollen!

 

Inhalte:

  • Temperaturregulation im Körper
  • Gesundheitliche Auswirkungen auf Körper und Geist
  • Training zweier Atemtechniken
  • Praxis Kältetraining
  • Aufwärmen in angenehmer Atmosphäre
  • Warme getränke sind inkludiert

An diesem Tag erfahren sie Schritt für Schritt, wie sie sich gefahrlos die gesundheitsfördernde Wirkung des Eisbadens zu Nutze machen können. Darüber hinaus werden sie erleben, wie sie ihre eigenen Grenzen wesentlich leichter überschreiten, als sie sich heute vorstellen können.

 

 

Dauer: 4 Stunden

Trainer: Roland Wegscheider

Maximale Teilnehmerzahl: 8

 

Datum: Donnerstag 7. April 2022

Uhrzeit: 13 Uhr bis 17 Uhr

Preis: 100 Euro

 

Roland Wegscheider, MSc

Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger

Lehrer für Gesundheitsberufe – Intensivpfleger – Dialysepfleger

Qualitäts- und Risikomanager in Gesundheitsberufen

 

 
Glücklich statt Burnout

 

Kurzbeschreibung:
Wir hören immer wieder von Menschen, die von Burnout betroffen sein sollen. Andere berichten von Hektik und Stress in ihrem Alltag und davon, dass es ihnen nicht mehr gelingt, all ihre Tätigkeiten so zu verrichten wie sie dies eigentlich wollen. Zufriedenheit und Glücksgefühle bleiben da oft auf der Strecke.

Begeben wir uns gemeinsam auf die Suche nach den wirklichen Gründen. Ist es der steigende Druck an den Arbeitsplätzen oder der anstrengende private Alltag? Gibt es Faktoren, die bisher unerkannt und unentdeckt auf uns wirken?

An diesem Tag finden sie ihre individuellen kleinen Tools, die ihnen täglich dabei helfen, ihren Stress zu reduzieren. Oft reichen schon kleinste Veränderungen aus, damit aus Frust wieder Lust wird. Und das nicht nur im Berufsleben, sondern auch im Privatleben.

 

Für wen?

Für alle, die ihren Stress zu reduzieren und wieder zufriedener und glücklicher durchs Leben gehen wollen.

 

Inhalte:

  • Was ist Burnout? Ist es ein Mythos oder eine reale Gefahr?
  • Der tägliche Stress und seine Folgen.
  • 3 Methoden, die helfen den täglichen Stress zu reduzieren.
  • Was ist Glück?
  • Ist Glück Glückssache, oder kann man Glück lernen?
  • Wie finde ich mein Glück?

 

Diese Fortbildung wird dem Gesundheitspersonal, z.B. Pflegepersonal nach GuKG  § 63  angerechnet!

 

 

Dauer: 8 Stunden

Trainer: Alfred Mühl

Maximale Teilnehmerzahl: 12

 

Datum: Samstag 7. Mai 2022

Uhrzeit: 9 Uhr bis 17 Uhr

Preis: 150 Euro

 

Alfred Mühl

Pflegeassistent

Diplomierter Burnout-Prophylaxe-Trainer

Genusstrainer

 

 
Notfall - Training

Kurzbeschreibung:
Erste Hilfe und besonders die erweiterte erste Hilfe für das Gesundheitspersonal mit vielen Hilfsmitteln sind wichtige Bestandteile um das Überleben von Menschen bzw. Patienten zu ermöglichen. Rechtzeitiges agieren setzt voraus, dass diese erwartbaren, aber auch die unerwarteten Notfälle erkannt, korrekt eingeordnet und die entsprechenden Maßnahmen fachgerecht angewendet werden können.

An diesem Tag geht es um das trainieren dieser fachgerechten Maßnahmen und um die Planung von Ereignissen, die jederzeit passieren können um dem Patienten kompetent zu helfen. Aber auch privat ist das Gesundheitspersonal verpflichtet, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten anzuwenden.

 

 

Für wen?

Für alle, die wieder kompetent und sicher Notfälle versorgen möchten, Risiken erkennen möchten und nach dem Notfall gut reflektieren wollen!

 

Inhalt:

  • Rechtlich Grundlagen
  • Handlungsabläufe bei reglosen Personen inklusive Beatmungsbeutel und Defibrillator
  • Handlungsabläufe bei ansprechbaren akut gefährdeten Notfallpatienten
  • Dokumentation und Nachbesprechung von Notfällen

 

Durch Szenarien und Simulationen werden Notfallsituationen dargestellt und durch laufende Wiederholung eine Automatisierung von Handlungsabläufen erreicht!

 

Diese Fortbildung wird dem Gesundheitspersonal, z. B. Pflegepersonal nach GuKG  § 63  angerechnet!

 

Dauer: 8 Stunden

Trainer: Roland Wegscheider

Maximale Teilnehmerzahl: 12

 

Datum: Dienstag 24. Mai 2022

Uhrzeit:  9 Uhr bis 17 Uhr

Preis: 150 Euro

 

Roland Wegscheider, MSc

Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger

Lehrer für Gesundheitsberufe – Intensivpfleger – Dialysepfleger

Qualitäts- und Risikomanager in Gesundheitsberufen

 

 

 
Schlafgestört

 

Kurzbeschreibung:
Immer mehr Menschen haben Probleme beim Einschlafen und Durchschlafen. Sie werden geplagt von Gedankenkreisen, sind mitten in der Nacht plötzlich hellwach oder wachen am Morgen total gerädert auf.

Für Schlafforscher beginnt sich eine chronische Schlafstörung zu entwickeln, wenn ein Mensch länger als einen Monat, pro Woche drei Nächte nicht richtig durchschlafen kann. Solch chronische Schlafstörungen machen zudem krank. Sie sind unter anderem Mitverursacher von Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Immunschwäche.

Entdecken sie die vielfältigen Gründe für Schlafprobleme und wie Sie bei Einschlaf- und Durchschlafproblemen bestmöglich reagieren können. Erhalten sie Tipps für Ihre Schlafhygiene und wie Sie ihren erholsamen und gesunden Schlaf unterstützen. Hilfestellung bei Nachtschichtarbeit inkludiert!

 

Für wen?

Für alle, die auf einem natürlichen Weg (ohne Medikamente) zu ihrem guten Schlaf zurückfinden möchten.

 

Inhalte:

  • Die Schlafphasen und ihre Wirkung auf Körper und Geist
  • Natürlicher Schlaf in der modernen Welt
  • Einflüsse, die unseren Schlaf stören
  • Chronobiologie – So tickt die innere Uhr unserer Körperzellen
  • Faktoren die einen erholsamen und gesunden Schlaf unterstützen
  • Praktische Einschlaf-Übungen
  • Was tun, wenn ich mitten in der Nacht wach werde und nicht mehr einschlafen kann

 

Diese Fortbildung wird dem Gesundheitspersonal, z.B. Pflegepersonal nach GuKG  § 63  angerechnet!

 

Dauer: 8 Stunden

Trainer: Alfred Mühl & Roland Wegscheider

Maximale Teilnehmerzahl: 20

 

Datum: Dienstag 21. Juni 2022

Uhrzeit: 9 Uhr bis 17 Uhr

Preis: 170 Euro

Roland Wegscheider, MSc

Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger

Lehrer für Gesundheitsberufe – Intensivpfleger – Dialysepfleger

Alfred Mühl
Pflegeassistent
Diplomierter Burnout-Prophylaxe-Trainer
Genusstrainer